Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Safranrisotto mit Steinpilzen

  • Kochzeit30 minuten
  • Zubereitungszeit
  • Zutaten für4 Portionen
recipe image Safranrisotto mit Steinpilzen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 6 EL Flora
  • 300 g Risottoreis
  • 1/8 l Weisswein
  • 0,2 Safranfäden
  • 1 l heiße Gemüsebrühe
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • 400 g halbiert frischer Steinpilz
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 12 Kirschtomaten
  • Olivenöl
  • Saft und Abrieb einer Zitrone
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Energy (kcal)384 kcal
Energy (kJ)1618 kJ
Protein (g)13.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)74.3 g
Carbohydrate excl. fibre (g)69.7 g
Sugar (g)7.0 g
Fibre (g)4.6 g
Fat (g)5.0 g
Saturated fat (g)2.3 g
Unsaturated fat (g)1.8 g
Monounsaturated fat (g)1.3 g
Polyunsaturated fat (g)0.5 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)11 mg
Sodium (mg)1205 mg
Salt (g)3.01 g
Vitamin A (IU)1068 IU
Vitamin C (mg)8.9 mg
Calcium (mg)160 mg
Iron (mg)1.06 mg
Potassium (mg)550 mg

Zubereitung

  1. Kirschtomaten mit Olivenöl, Salz, Zitronensaft, Abrieb und Salz in einer feuerfesten Form marinieren und bei 140° Grad im Ofen schmoren.
  2. Zwiebel fein würfeln und in 2 EL Flora bei mittlerer Hitze anschwitzen. Reis dazugeben, leicht salzen und unter Rühren dünsten, bis er glasig ist. Mit Weisswein ablöschen, den Safran dazu geben und weiterrühren. Nach und nach die Gemüsebrühe dazu gießen. Nach 15 Minuten sollte der Reis bissfest sein. Das Risotto von der Hitze nehmen und ziehen lassen.
  3. Jetzt die Steinpilze mit Kräutern und Knoblauch in 2 EL Flora resch anbraten. Nach 3 Minuten von der Hitze nehmen, salzen und pfeffern. Das Risotto mit etwas Pfeffer, der restlichen Flora und dem Parmesan abschmecken und mit den Pilzen und den Kirschtomaten anrichten.